Jungscharplan

April, April…. hier der bereits gültige Plan 😉

PLAN_04_05

Advertisements

Jungscharplan

Hallo Leute,

hier der neue PLAN_02_03

Bis morgen 😉

Jungscharfreizeit – Tag 6

Nach dem vorherigen Tag, der etwas außer Plan verlief, stand nun heute das normale Tagesprogramm wieder auf dem Plan. Nach dem üblichen Start in den Tag, der Bibelarbeit und den Turnierspielen stand der legendäre Abrahamdöner auf dem Speiseplan.

Anschließend gab es am Nachmittag noch ein Geländespiel. Bei diesem „Forscherspiel“ hatten die Gruppen die Aufgabe, Gegenstände zu erraten. Bei fünf verschiedenen Stationen konnten sie sich durch verschiedene Aufgaben und Spiele Hinweise erarbeiten. Beispielsweise gab es eine Sportstation mit einer Slackline, eine Rätselstation oder auch eine Würfelstation. Zwischendurch gab es noch eine kleine Stärkung in Form von Wassermelone und Kuchen. Anschließend stand eine zweite Runde Turnierspiele an.

Am Abend gab es noch einmal Würstchen vom Grill und am Lagerfeuer wurden Lieder gesungen und der finale Teil der Geschichte gehört.
Mit Jesus Christus mutig voran!

Euer Freizeitteam!

Jungscharfreizeit – Tag 5

Der heutige Tag startete mit einer nassen Überraschung, da es nachts geregnet und gewittert hat und somit auch einige Zelte nass geworden sind. Nach einer gemeinsamen Aufräumaktion am Morgen war diese Situation jedoch behoben, sodass wir etwas verspätet in den Tag starten konnten.

Auf dem heutigen Plan standen die Workshops, bei denen die Jungscharler entweder Schach, Mühle oder Mensch ärgere dich nicht selbst bauen konnten.

Hierfür wurden kleine Holzplatten zunächst geschliffen und mit Markierungen für die Bohrlöcher versehen. Anschließend wurden die Spielfelder gebohrt und gesenkt.

Am Ende gab es noch die Gelegenheit, das Spielbrett selbst zu bemalen und zu verzieren.

Die gebastelten Spiele wurden danach bereits fleißig bespielt. Da das Turnier heute ausfiel gab es am Abend noch eine Sporteinheit für alle bestehend aus Joggen und verschiedenen Einheiten.
Mit Jesus Christus mutig voran!

Euer Freizeitteam!

Jungscharfreizeit – Tag 4

Heute stand mit die größte Unternehmung der ganzen Freizeit an. So wollten wir auf der Lahn Kanu fahren. Dafür musste jedoch das morgendliche Programm etwas umgestaltet werden.

So ging es direkt nach dem Frühstück nach Diez bei Limburg, wo der Startpunkt unserer Tour war. 

Nun ging es flussabwärts auf der Lahn entlang in 3er, 4er und 5er Kanus. Nach ca. 6 Kilometern gab es eine Mittagspause an einer Anlegestelle in Balduinstein. Hier konnten sich die Kinder entweder mit mitgebrachten Lunchpaketen oder auch an einem Imbiss stärken.

Nach einer Stunde ging die Fahrt auch wieder weiter. Auf dem weiteren Weg wurden 2 Schleusen durchfahren sowie noch einmal angelegt um zu baden.

Schließlich erreichten wir unser Ziel Laurenburg nach 18 Kilometern und fuhren mit dem Zug zurück. Der restliche Abend verlief ziemlich ruhig nach einem solchen anstrengenden Tag. 

Mit Jesus Christus mutig voran!

Euer Freizeitteam!

Jungscharfreizeit – Tag 3

Der dritte Tag im Zeltlager begann wie immer mit Andacht, Frühstück und Aufräumen. Die morgendliche Bibelarbeit handelte von Nebukadnezars Traum, welchen Daniel deutete.


Nach einem sehr schmackhaften Mittagessen mit Hamburgern startete auch schon die diesjährige Wanderung. Diese Wanderung kann man als Sightseeingtour von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt beschreiben, von welchen man das ganze Tal sowie die nahegelegene Burg überblicken konnte.


Anschließend gab es eine zweite Runde Turniere. Am Abend gab es noch die Gelegenheit, am legendären „Männerduschen“ auf der Wiese mitzumachen. Nach einem solchen Tag waren alle schwer erschöpft und nach der Geschichte am Lagerfeuer waren alle direkt im Zelt verschwunden. Das war auch nötig im Hinblick auf das Programm am folgenden Tag.


Mit Jesus Christus mutig voran!

Euer Freizeitteam!

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑